Film des Biophysiker Dieter Broers

Im Stil eines Science-Faction werden Ergebnisse und Gedanken von Wissenschaftlern und Forschern beschrieben, die sich im Spannungsfeld zwischen uralten Mythen und moderner Wissenschaft über die Zusammenhänge zwischen Geist und Materie und deren Konsequenzen für unser Weltbild beschäftigen.

Quantenphysik und Biologie: Wie Gedanken unser Leben bestimmen | IQ – Wissenschaft und Forschung | Bayern 2 | BR

Quantenphysik und Biologie: Wie Gedanken unser Leben bestimmen | IQ – Wissenschaft und Forschung | Bayern 2 | BR.

Quantum-Touch with Richard Gordon, Session in the Park

‪Quanten‬‏ – wissenschaftlich betrachtet

Quantenphysik einfach erklärt

Alles ist Licht und Information oder Energie

Die Quantenphysik beschreibt, dass alles was existiert, jeder Gegenstand, jedes Lebewesen und jegliche Art von Materie aus Energie besteht. Alles befindet sich in einem energetischem Feld “ Die Matrix“. In diesem energetischen Feld ist alles vorhanden, und zwar „so wie es sein soll“. Nach der Beschreibung von Rupert Sheldrake nennt er dieses Feld „das morphogenetisches Feld“ wo Lebewesen und Materie miteinander verbunden sind. Die Quantenphysik bezeichnet dieses als „Nullpunkt-Feld“ oder schlicht als Feld. „Das Feld“, wie Albert Einstein es einmal kurz und bündig formuliert hat, „ist unsere einzige Wirklichkeit“.

Matrix ist die Urmatrix unserer Realität und in der Quantenphysik wird jede Realität als Vibration und wellenförmige Muster beschrieben, denn alles ist Licht und Information oder Energie. Jedes Lebewesen, jede leblose Materie verfügt über einen  Bauplan oder auch einer Blaupause bzw. Matrize. Dies gilt auch für die Entstehung des menschlichen Körpers, denn bereits in der ersten Zelle gibt es einen Bauplan und alles ist im energetischen Feld bereits vorhanden. Äußere Einflüsse können die Vibrationen und die wellenförmigen Muster verändern, dadurch u.a. zu Verletzungen, Krankheiten und Symptomen und somit zu einer energetischen Störung in der Matrix führen.